Just in time mit Ice-Watch, gelben Volants & DIY Parka *Giveaway*

felice-invita-fashion-and-lifestyle-mode-blog-styleblog-munich-blogger-lifestyleblog-modeblog-blogger-styleblogger-germanblogger-streetstyle-boholook-icewatch-icetime-summerlook17

„Gerade noch rechtzeitig“ zwitschere ich ein fröhliches Hallo mit meinem Post an die wunderbar sonnige Sommerzeit.

Hi frischer Blümchenduft, bonjour locker-luftige Minis, hola bunte Kleidervielfalt und merhaba Sommer Sonne Sonnenschein!

Gibt es denn ein perfekteres Gefühl, als warme Sonnenstrahlen auf der Haut, das Gläschen Minztee zu meiner Rechten und das Magazin mit neusten Trends zu meiner Linken?! Ich bin wirklich ein Sommerkindlein und zelebriere Tag ein Tag aus die kleinen Freuden dieser Jahreszeit. Jaa, auch bei meiner kürzlich ergatterten Shoppingausbeute kam ich, wie ihr unschwer erkennen könnt, um das Thema „Gelbtöne alias Sonnenstrahlen“ nicht drum rum. Sobald sich noch Volants und Stickerein in den Läden tummeln, ist es sowieso jedesmal um mich geschehen. Selbiges bei Bohominis und den klassischen „Off-Shoulder-Teilchen“. Zugegeben, manche Trends haben durchaus ein Verfallsdatum, sind ausgelutscht, wurden trölfmillionenmal durchgekaut und sollten besser in der untersten Schublade verborgen bleiben. Doch natürlich entscheidet immernoch jede Dame selbst, welcher modischen Tendenz sie folgen möchte, staubig hin oder her.

So erhalte ich für mich ganz persönlich diesen Sommer den „Off-Shoulder-Hype“ weiter, stöbere obendrein nach rüschigen Fummeln und lasse mich wie gewohnt, von der bunten Vielfalt inspirieren. Was auch sonst?!;) Selbiges gilt natürlich stets für meine Accessoires-Wahl – ist ja nix neues für eure Ohren. In Sachen Uhren jedoch… war ich eher immer ein kleiner Nachzügler. Klassisch silber oder gold, schmal, unauffällig und praktisch – ja so sahen all die Jahre meine Zeitbegleiter aus. Bis heute! Dank der Einladung zu meinem allerersten Ice-Watch Event überhaupt, vor ein paar Wochen, wurde ich durchweg eines Besseren belehrt. Jep, so könnte man es formulieren. Beim Anblick all der kunterbunten Watches und verschiedensten Modelle, die quitschvergnügt um die Wette funkelten, wurde mein Blickwinkel doch ein Tickchen verändert. Ich muss gestehen, beim ersten Gedanken an Ice-Watch hatte ich immernoch die knalligen Riesenteilchen a’la 90ies im Sinn, doch mit diesem Vorurteil wurde zackig aufgeräumt. Mein rausgepickte Ice-Watch aus der brandneuen ICE Time Kollektion sieht doch ganz und gar nicht nach einem 90er-Revival aus oder?

Eine klitzekleine Uhr-Überraschung wartet übrigens auf euch! Schaut doch mal auf meinem Insta-Profil vorbei – und macht fleißig mit!
Ich drücke euch die Däumchen!:*

Bis dahin, au revoir,

eure Carmen

Outfit: Ice-Watch* Khaki Nubukleder (shop here), Parka* DIY *Danke an Pimkie für das tolle Event* (shop here), Off-Shoulder Top Topshop (similar here), Minirock mit Volants H&M Trend (similar here), Sonnebrille* GANT (similar here), Espadrilles H&M (shop here),

 



Schreibe einen Kommentar